Wegführung

Im Seetal lässt sich gut leben. Landschaft, Dörfer und Schauplätze der Geschichte bilden zusammen ein harmonisches Ganzes. Die beiden Seen schliesslich verleihen ihm einen ganz besonderen Reiz. Um diese Schönheiten auch am Baldeggersee einer breiten Bevölkerung zugänglich zu machen, soll ein durchgehender Weg entstehen.

 

Auf der Grundlage einer Leistungsvereinbarung mit dem Netzwerk Gemeinden der IDEE SEETAL bezweckt der Verein die rasche Planung und Realisierung eines durchgehenden, ufernahen Rundweges sowie dessen Betrieb und Unterhalt. Viele ufernahe Streckenabschnitte um den Baldeggersee sind bereits verwirklicht und als Wanderweg beliebt. Hingegen konnte auf der Westseite des Sees trotz langjähriger Bemühungen der fehlende Wegabschnitt noch nicht gebaut werden.

Geplante neue Linienführung

Das gegenüber 2016 geänderte Projekt sieht vor, dass neu 2,7 Kilometer des Weges auf der Westseite direkt entlang der Ufervegetation verlaufen. Dies in Absprache im Frühling 2018 mit Vertretern des Kantons, der ISEE, den Gemeinden sowie des Vereins Rundweg Baldeggersee.

 

 

Download
190108 Linienführung Planfoto.pdf
Adobe Acrobat Dokument 430.8 KB