Situationsplan

Zum Grossteil ist der Rundweg bereits realisiert und teilweise mit "Trampelpfaden" inoffiziell erschlossen.